banner RAD

Teilnahmebedingungen und Reglemente

Zulassungsbestimmungen

Zugelassen sind Automobile aller Kategorien und Hubraumklassen bis und mit Jahrgang 1985. Die Fahrzeuge müssen für den Strassenverkehr zugelassen sein. Die Organisation RAID behält sich das Recht vor, Fahrzeuge abzulehnen.

Art der Veranstaltung

Rallye für historische Automobile, Fahrt nach Karten und/oder Roadbook, keine Zeitmessung, keine vorgegebenen Durchschnitte, keine sportlichen Prüfungen. Zeitvorgaben für das Erreichen der Zwischen- und Etappenziele. Das schliesst jedoch nicht aus, dass eine Art Wettbewerb nach anderen Kriterien durchgeführt werden kann.

Versicherung

Die Eigentümer der teilnehmenden Fahrzeuge haben für Ansprüche gegenüber Dritten entsprechend den geltenden Vorschriften versichert zu sein. Versicherungen sind in jedem Fall und ausschliesslich Sache der Teilnehmer.

Haftungsausschluss

Die Organisation RAID lehnt ausdrücklich jede Haftung für Personen, Sach- und Vermögensschäden gegenüber Teilnehmern, Begleitpersonen, Fahrzeughaltern sowie Dritten ab. Die Fahrer haften bei der Übertretung der gesetzlichen Verkehrsbestimmungen. Gerichtstand ist Basel (Schweiz). Anwendbar ist ausschliesslich materielles Schweizer Recht.

Programmänderungen

Der Veranstalter behält sich allfällige Änderungen am Programm (auch wetterbedingt) oder an einzelnen Teilen der Veranstaltung vor. Dieser Entscheid kann nicht angefochten werden.

14
02
03
Davos Klosters 4c Norm