Letzte Gelegenheit, wenn Sie den Süden geniessen wollen!

 
Letzte Gelegenheit, wenn Sie den Süden geniessen wollen!
Das ist die Schlossterrasse und der Park des Château Robernier in der Provence: Hier erwartet die Teilnehmer des RAID du SUD das berühmte RAID-Mittagsbuffet.
Das Bild ist sehr aktuell: Julie Schmitt von der Organisation RAID hat es in diesen Tagen anlässlich ihrer Kontroll-Tournee zu den Hotels und Restaurants des kommenden RAID in den Süden geschossen.

 
Jetzt sofort anmelden. Letzte Gelegenheit! >>
 
Banque Thaler - offizieller Partner des RAID du SUD:
jetzt neu mit einem Büro in Zürich.
 
Wir sind stolz, Ihnen die Eröffnung unseres neuen Büros in Zürich Stadtmitte mitzuteilen. Somit steht Ihnen nun auf einem weiteren Standort unsere langjährige Expertise zur Verfügung.
Bei der Banque Thaler sind die Entscheidungswege sehr kurz, die Selbstverantwortung sehr hoch. Dank unserem Know-how und der vorsichtigen Bewirtschaftung unserer Eigenmittel hat die Bank eine äusserst solide Kapitalstruktur und eine überdurchschnittliche Kernkapitalquote (Tier1).
Unser Team von gut ausgebildeten Beratern erwartet Sie und hilft Ihnen gerne bei der Auswahl der passenden Private Banking Produkte, Finanzierungslösungen und Wealth Management Strategie.
 
Im partnerschaftlichen Dialog mit Ihnen, erbringen wir umfassende Leistungen, die die Rentabilität Ihrer Anlagen erhöhen. Wir unterstützen unsere anspruchsvollen Kunden bei der Realisierung ihrer Visionen und Vorhaben. 

Herzlich willkommen in unseren neuen Büros in der Kämbelgasse 6 in Zurich.

Kontakt: 044 560 30 30,
info@banquethaler.ch

 
 
 
 
Die RAID Young Raiders Challenge: in jeder Hinsicht super!
Die jungen Teilnehmer der 2. RAID Young Raiders Challenge waren begeistert. Die Rallye aus-schliesslich für junge Fahrerinnen und Fahrer bis und mit 35 Jahre hat beim Zielpublikum, aber auch bei den zahlreichen Zuschauern, die die Strassen säumten, grossen Anklang gefunden.
„Mit 20% mehr Teilnehmern, davon rund 50% Erstteilnehmern, waren unsere Hotelkapazitäten erschöpft. Das führte dazu, dass wir einigen Teams leider eine Absage erteilen mussten. Das galt auch für rund 20 VW-Käfer, für die im Verkehrshaus beim Käfer-Treff kein Platz mehr war“ resümiert der Verantwortliche dieser Veranstaltung, Alain Erba.

Ziel der Rallye ist es, junge Leute für das Automobil ganz allgemein, aber auch für Oldtimerautos zu begeistern. Ferner sollen die Fahrerinnen und Fahrer die Schweiz entdecken.
Die Routenwahl von der AMAG Autowelt Zürich in Dübendorf über das Zürcher Oberland, die Zentralschweiz, Luzern (wo übernachtet wurde), dann über das Entlebuch und Emmental nach Toffen bei Bern, stiess auf ein sehr positives, ja begeistertes Echo.
Partner dieser in ihrer Art einzigartigen Rallye war Volkswagen. Die Marke feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen auf dem Schweizer Markt.
Volkswagen passt zu den Jungen, von denen einige einen VW-Käfer fuhren. Im modernen, täglichen Leben setzen viele junge Fahrer aber auf die Zuverlässigkeit und Fahrfreude von VW Passat, Golf usw.
 
Fotogalerie RAID Young Raiders Challenge 2018 >>
 
Die Käfer-Karawane: Auftakt zu 70 Jahre Volkswagen in der Schweiz
Anfang Mai 1948 kamen über den Zoll Lörrach/Basel Riehen die ersten 25 VW-Käfer in die Schweiz. Damit begann ein automobiler Siegeszug ohnegleichen und zudem ein wichtiges Kapitel der Schweizer Wirtschaftsgeschichte.
Am 5. Mai 2018 passierten wieder 25 Uralt-Käfer der Jahrgänge 1948-1953 die Grenze. Noch einmal wurde das Bild von 1948 mit der schier unendlich langen Reihe der Käfer nachgestellt. Und das im Beisein der Presse aus der gesamten Schweiz.
Nach dem Grenzübertritt fuhr die Käfer-Karawane ins Verkehrshaus der Schweiz nach Luzern. Dort stiess sie auf zahlreiche weitere Käfer und auf die Teilnehmer der RAID Young Raiders Challenge.
Alte Autos und junge Fahrer mischten sich so in schönster Art und Weise.
 
 
 
 
Einladung zu einer sehr exklusiven Rallye
Fahrvergnügen, Landschaftsgenuss, Kultur, Kulinarisches und ein absolut erstklassiges und in seiner Art einmaliges Hotel machen den 3. RAID Autumn Drive aus.
Vom Interalpen-Hotel Tyrol (Member Leading Hotels of the World) aus unternehmen die Teilnehmer drei Touren durch das Tirol und durch Oberbayern.
Es sind dies Fahrten durch wenig bekannte Gegenden, auf schönsten Strassen und durch wahre Bilderbuchlandschaften. Eine Rallye ohne jede Zeitmessung, ohne sportlichen Auflagen. Was zählt, ist der exklusive Genuss. Die Abende sind dem kulinarischen Vergnügen gewidmet.
Start der Reise ist der Donnerstag, 18. Oktober 2018, im autobau, der automobilen Erlebniswelt in Romanshorn.
Die Teilnehmerzahl für diese in jeder Hinsicht exklusive Rallye ist begrenzt.
 
 
 
Programm und Anmeldung zum 3. RAID Autumn Drive >>
 
In diesem Jahr feiert das Pantheon Basel, Forum für Oldtimer, sein 10-jähriges Jubiläum. Deshalb steht der 22. Concours ganz im Zeichen dieser in der Schweiz einzigartigen Institution.

Vieles ist neu am Concours:
  • Der Concours startet im Pantheon, in der Freie Strasse in Basel werden die Autos für das Publikum ausgestellt. Um 17 Uhr beginnt der Cortège.
  • Nach dem Concours fahren die Autos zurück ins Pantheon. Dort erfolgt die Preisverleihung. Und dann startet das grosse Oldtimerfest mit Festwirtschaft, Jazz, DJ und weiteren Attraktionen.
  • Sonderkategorie französische Automobile und Sportwagen.
 
 
Informationen und Anmeldung zum Concours d'Elégance >>
Organisation RAID
Organisation RAID
raid.ch
weiterleiten
Copyright © 2018 Organisation RAID, All rights reserved.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok