banner home RdS

30 Jahre RAID: Wien ist das Ziel des JubiläumsRAID!

Nach 27 Jahren RAID SUISSE-PARIS, nach zwei Jahren RAID du SUD an die Côte d’Azur feiert der 30. RAID sein Jubiläum in Wien.
Erstmals erleben die Teilnehmer das gastfreundliche Österreich, durchfahren wundervolle Landschaften auf schönsten Nebenrouten.
Fahrvergnügen, Kultur und die berühmte österreichische Küche stehen im Vordergrund.

RdS Bild top c

Der Jubiläums-RAID 2020 findet vom 22. - 25. August 2020 statt!

 Die Ausschreibung erscheint im Februar 2020

 

pdfFlyer RAID 2020

 

Tadellose Organisation

Seit 1991 steht der Begriff RAID für Rallyetradition, für Professionalität und Freundlichkeit der Funktionäre. Ebenso wie für umfassende Betreuung der RAID-Teilnehmer während der Rallye. RAID steht für tadellosen Pannendienst mit erfahrenen Oldtimerspezialisten und für erstklassigen Gepäcktransport, sichergestellt durch Interfracht Speditions AG. Und selbstverständlich begleitet ein RAID-Arzt die Fahrt von Klosters nach Wien. Alles ist vorbereitet, damit Sie den neuen RAID unbeschwert und voller Vergnügen fahren können!

Mit dem eigenen Oldtimer auf grosser Fahrt. Erleben, was es heisst, ein historisches Automobil richtig zu geniessen

Der RAID KLOSTERS - WIEN ist eine anspruchsvolle Rallye und ein grossartiges Erlebnis. Freude am Fahren, die Lust, Neues zu entdecken. Und das auf Strassen, die wie gemacht sind für die Zeugen automobiler Kultur.
Auf grosser Fahrt seinen Oldtimer richtig spüren, Distanz und Zeit in sportlichem Wettbewerb überwinden und all das im Stile längst vergangener Tage. Darin liegt der Reiz dieser grossen Fernfahrt.

Gemeinsame Begeisterung!

Wer am RAID teilnimmt, lernt Österreich von der schönsten Seite kennen: schönste Nebenrouten, wundervolle Landschaften, kulinarische Highlights.
Während der Rallye lernt man Gleichgesinnte kennen, man erlebt gemeinsam den RAID, Freundschaften werden geschlossen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok