Zwei Tage Rallyevergnügen.
Auf schönsten Touren durch die Ostschweiz.

Nach dem Berner Oberland und der Romandie, führt der dritte BELMOT RAID SUISSE in diesem Jahr durch die Ostschweiz.

Sie erleben eine Rallye im späten Frühling, fahren z.T. auf Strassen, die oft noch (fast) so aussehen wie damals, als Ihr Oldtimer ein neues Auto war, entdecken Gegenden und Orte, die Sie vielleicht noch gar nicht kennen oder die Sie seit langem nicht mehr besucht haben.

Das Roadbook führt Sie präzise und zuverlässig von der

MOTORWORLD in Kemptthal

durch das Zürcher Oberland, in das

Säntisgebiet und die beiden

Appenzell nach

St. Gallen, wo Sie übernachten.

Dann geht die Reise nochmals durch Landschaften wie aus dem Bilderbuch, erreicht den

Bodensee und von dort geht es zurück in die

MOTORWORLD Kemptthal.

Das einzigartige Ambiente des BELMOT RAID SUISSE

Der BELMOT RAID SUISSE bietet alles, was zu einem RAID gehört: schönste Routen, spannende Prüfungen, grandiose Landschaften und eine tadellose Organisation. Sie fahren mit Gleichgesinnten, führen an den Mittagessen und am Abend im Hotel Benzingespräche mit Fahrern und Beifahrern, die alle Oldtimerfans sind – genau wie Sie.

Die Rallye beginnt in der MOTORWORLD zwischen Zürich und Winterthur in einer von historischen Automobilen geprägten Atmosphäre

Die MOTORWORLD ist Teil des Gesamtareals „THE VALLEY“, dem riesigen, ehemaligen Areal der Maggi-Fabriken in Kemptthal. Die unter Denkmalschutz stehenden Gebäude wurden – und werden – aufwendig saniert.
Ein Highlight ist die MOTORWORLD Manufaktur Zürich, welche mit Oldtimern, Premiumfahrzeugen, Werkstätten und diversen Lifestyleangeboten die Herzen von automobilbegeisterten Besuchern höher schlagen lässt.
Die MOTORWORLD ist Start- und Zielort des RAID. Aus der ganzen Schweiz über die Autobahn oder über das Nationalstrassennetz ist der Ort leicht erreichbar.

Tadellose Organisation

Seit 1991 ist RAID der Inbegriff für Rallyetradition, für Professionalität und die Kompetenz und Freundlichkeit der Funktionäre. Ebenso wie für umfassende Betreuung der RAID-Teilnehmer während der Rallye. RAID steht für tadellosen Pannendienst mit erfahrenen Spezialisten.

Was Sie erwartet
• Zwei Tage pures Fahrvergnügen
• Fahrerisch spannende Routen
• Ein anregendes Rallyefeeling und das Zusammensein mit Gleichgesinnten
• Fahren nach Roadbook und das Erreichen präziser Zwischenziele inklusive spannender Prüfungen
• Die Möglichkeit, sich mit anderen zu messen, Ihr Können als Fahrer (inkl. Navigation und Zeitmessung)        zu benseisen
• Das einmalige Erlebnis, in einem professionellen Umfeld eine Rallye zu erleben
• sehr gute, moderne Hotels
• Mittagessen an speziell ausgesuchten Orten
• Vieles andere mehr

Sie übernachten in St. Gallen
Zwei sehr gute Hotels sind für die Sie reserviert. Das neue Tailormade Hotel LEO und das renovierte, traditionelle Hotel Walhalla.

Premium Package: Auf Wunsch und optional: Übernachtung im Hotel Einstein St. Gallen und Abendessen im zwei Sterne-Michelin Gourmet Restaurant
Falls Sie ein luxuriöses Hotel bevorzugen und hohe Kochkunst geniessen möchten: einige wenige Zimmer und Plätze haben wir in diesem Hause reserviert. Frühe Anmeldung unbedingt erforderlich. Preise auf Anfrage. (061/301 38 95)

BELMOT RAID SUISSE 2024 – so geht die Rallye

Samstag, 8. Juni 2024

08:00 Uhr bis
09:00 Uhr

09:15 Uhr bis
09:45 Uhr

10:15 Uhr

ca.12:15 Uhr

anschliessend

ca. 17:00 Uhr

19:00 Uhr

Eintreffen der Oldtimer in der MOTORWORLD Kemptthal
Die individuellen Einfahrtszeiten erhalten die Teilnehmer rechtzeitig vor der Rallye

Fahrerbriefing / Café Croissant
Abgabe der Rallyeschilder und Seitennummern

Start 1. Fahrzeug zur 1. Etappe der Rallye durch die Ostschweiz

Ende der Etappe und Mittagessen an einem sehr eindrucksvollen Ort. Distanz ca. 90 km

Start zur 2. Etappe nach St. Gallen. Ca. 112 km

Parkieren und Hotelbezug

Apéritif und Abendessen

Sonntag, 9. Juni 2024

08:30 Uhr

09:00 Uhr

09:45 Uhr

ca. 12:30  Uhr

anschliessend

ca. 16:00 Uhr

ca. 16:45 Uhr

Fahrerbriefing in der Hotels

Auschecken und Fahrt an den Startort

Start des 1. Autos zur 3. Etappe. Distanz ca. 120 km

Mittagessen in einem historischen Gasthof in einer typischen Kleinstadt

Start zur 4. Etappe. Distanz ca. 110 km

Ankunft in der MOTORWORLD Kemptthal
Farewell Apéritif
Rangverkündung, Ende der Veranstaltung

DIE BELMOT SWISS TROPHY für Young RAIDERS
bis zum zurückgelegten 30. Altersjahr

Die Flamme muss weitergereicht werden – nicht die Asche“

Wie keine andere Rallye, fördert der BELMOT RAID SUISSE junge FahrerInnen und BeifahrerInnen. In einer Zeit, da die Elektromobilität das klassische Automobil mit Verbrennermotor zunehmend verdrängt, ist es wichtig, dass junge Leute an die Kultur – und das Vergnügen! – historische Automobile zu fahren, herangeführt werden.

Die jungen Fahrer bilden eine eigene Gruppe, die als solche geschlossen den RAID fährt. Ein RAID im RAID, sozusagen. Die BELMOT SWISS TROPHY beinhaltet eine eigene Wertung. Für den 1. bis 3. Platz, für den jüngsten Teilnehmer und für das bestplatzierte Ladies Team.

Die jungen Fahrer erhalten am Start die berühmte RAID Rallyeplakette mit dem  Strahlennmotiv. Damit ist die Gruppe als solche erkennbar.

Gleichzeitig figurieren die Young RAIDERS als geschlossene Gruppe, logieren  im B+B Hotel
St. Gallen
und essen in einem eigenen Restaurant.

Spezieller Teilnehmerpreis, alles inbegriffen, für 2 Personen: CHF 1‘100 .-

Dem Anmeldeformular bitte Kopie eines amtlichen Ausweises (Reisepass, ID oder Fahrerausweis) beifügen, ohne diese Kopie ist keine Zulassung möglich.

Mindesteilnehmerzahl sind 6 Teams.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

Sie können das Anmeldeformular herunterladen, ausfüllen und uns per E-Mail an info@raid.ch oder per Post zusenden: Organisation RAID, Binningerstrasse 95, 4123 Allschwil/Basel

Nenngeld

CHF 1‘750.-       für 2 Personen im Doppelzimmer
CHF 1‘870.-       für 2 Personen in Einzelzimmern
CHF 1‘100.-       für Young RAIDERS bis 30 Jahre im Doppelzimmer
CHF 1‘220.-       für Young RAIDERS bis 30 Jahre in Einzelzimmern

Ist Ihr Oldtimer bei BELMOT SWISS versichert?

Sie geniessen CHF 200.- Rabatt aufs Nenngeld!

Geben Sie mit der Anmeldung Ihre Police-Nummer an und freuen Sie sich auf einem RAID zum Sonderpreis.

Letzter Anmelde- und Zahlungstermin ist der 30. April 2024

Frühzeitige Anmeldung empfohlen. Der letztjährige BELMOT RAID SUISSE war innert kurzer Zeit ausverkauft.
• Aufgrund Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Rechnung. Mit der Anmeldung ist die Zahlung fällig. Anmeldungen werden erst nach Eingang der Zahlung bestätigt. Diese Bestätigung ist Voraussetzung für die RAID-Teilnahme.
• Kostenfreie Annullation bis Anmeldeschluss (30.04.2024)

Im Nenngeld inbegriffen

• Alle Rallyeunterlagen, Rallyeschilder
• Täglich ein Roadbook
• Reglemente
• Rallyeschild und Seitennummer
• Betreuung durch erfahrene RAID-Funktionäre
• Zeitmessung
• Pokale und weitere Preisen
• RAID- Pannendienst, der die ganze Rallye begleitet
• Mittagessen am 8. und 9. Juni 2024
• Übernachtung und Abendessen 8./9. Juni 2024
• Abends Tischwein, Mineralwasser, Kaffee
• Parkings
• Mineralwasser-Service unterwegs
• Spezielles Programm für Young RAIDERS in St. Gallen
• Gebühren
• Auf Wunsch (optional): Premium Package, Hotel Einstein, St Gallen

eliott

Am BELMOT RAID SUISSE wählen Sie die Kategorie,
in der Sie fahren wollen!

KATEGORIE VETERANS

automobile Legenden bis Baujahr 1939

KATEGORIE CLASSIC

Erlebnis und sportlicher Fahrergenuss bis Baujahr 1994

KATEGORIE YOUNGTIMER

die künftigen Classic Cars (Baujahr 1994-2004)

KATEGORIE OPENRAID

ohne jede Prüfung, einfach die Fahrt und die schöne Landschaft geniessen

Sonderwertungen
Haben Sie sich für eine der drei Kategorien entschieden, können Sie sich, wenn Sie möchten, zusätzlich für eine dieser vier Sonderwertungen einschreiben. Die Gewinner der Sonderwertungen werden an der Preisverleihung mit einem speziellen Preis ausgezeichnet.

DIE TEAMWERTUNG

3 Autos bilden ein Team, das unter einem gemeinsamen Namen fährt. Die Teamwertung eignet sich für Familien, Freunde oder Geschäftspartner. Und alle geniessen dreifaches RAID-Vergnügen.

DER RAID LADIES' CUP – die Damenwertung

Eine eigene Wertung, ausschliesslich für Damenteams.

BELMOT YOUNG RAIDERS

Seit Jahren fördert BELMOT und der RAID junge Fahrer. Es gilt, die Flamme weiterzutragen!

Auszug aus dem Reglement

Zulassungsbedingungen
Zugelassen sind Autos aller Kategorien und Hubraumklassen bis und mit Jahrgang 2004. Die Fahrzeuge müssen die Vorschriften der Strassenverkehrsordnung erfüllen. Die Organisation RAID behält sich das Recht vor, Fahrzeuge abzulehnen.

Wertungsmodus
Kategorien: Für die Kategorien Veterans, Classic und Youngtimer wird je ein eigenes Klassement erstellt (1. – 3. Preis pro Kategorie).

Gesamtklassement:
Für die Kategorien Veterans, Classic und Youngtimer gemeinsam (1. – 3. Preis). Das Fahrzeug mit den wenigsten Strafpunkten aller Kategorien erhält den Pokal für den Gesamtsieg. Der Gesamtsieger kann jedoch nicht gleichzeitig noch die Kategorie gewinnen, in der er an der Rallye teilgenommen hat.

Zulassung für Fahrzeuge mit Jahrgang jünger als 2004
Gemäss Ausschreibung sind am BELMOT RAID SUISSE nur Fahrzeuge bis und mit Jahrgang 2004 zugelassen. Jüngere Fahrzeuge können mit Ausnahmebewilligung am RAID teilnehmen. Diese werden jedoch aus Gründen der Chancengleichheit mit älteren Fahrzeugen mit einem einmaligen Handicap von 30 Strafpunkten belegt oder fahren ausser Konkurrenz.

Art des Wettbewerbes
Auf Strecken nach Karte oder Roadbook haben die Teilnehmer freie Fahrt innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen und sind an gewisse Durchschnittsgeschwindigkeiten (nicht über 50 km/h) gebunden. Geheime Kontrollen auf der Strecke, Zeitkontrollen, diverse Regelmässigkeitsprüfungen, Schlauch- und Navigationsprüfungen. Die Fahrer haben sich strikte an die Regeln des schweizerischen Strassenverkehrsgesetzes zu halten.

Versicherung

Die Eigentümer der teilnehmenden Fahrzeuge haben für Ansprüche gegenüber Dritten entsprechend den geltenden Vorschriften versichert zu sein. Versicherungen sind in jedem Fall vollumfänglich und ausschliesslich Sache der Teilnehmer.

Haftungsausschluss

Der Veranstalter lehnt ausdrücklich jede Haftung gegenüber Fahrzeugen, Teilnehmern, deren Begleitpersonen und Halter der Fahrzeuge ab. Die Fahrzeuglenker und/oder -halter haften gegenüber Drittpersonen. Dieser Haftungsausschluss gilt ebenso für Funktionäre und Helfer. Die Fahrer haften bei der Übertretung der gesetzlichen Verkehrsbestimmungen. Der Teilnehmer erklärt mit der Unterzeichnung der Anmeldung, dass er diese Bedingungen vorbehaltlos annimmt und dass er ausdrücklich darauf verzichtet, die Veranstalter oder die Organisation RAID auf irgendeine Weise und aus welchen Gründen auch immer, gerichtlich zu verfolgen. Der Veranstalter kann Fahrlässigkeit, Nichteinhalten der Bestimmungen, unsportliches Verhalten oder Übertreten der Gesetze mit Ausschluss ahnden. Gerichtsstand ist 4144 Arlesheim (Schweiz).

Programmänderungen

Der Veranstalter behält sich allfällige Änderungen am Programm oder an einzelnen Teilen der Veranstaltung oder allenfalls eine Anpassung der Leistungen ausdrücklich vor. Dieser Entscheid kann nicht angefochten werden. Der Anlass wird bei jeder Witterung durchgeführt.

Zeitmessung

Den sportlichen und wettbewerbsmässigen Charakter des BELMOT RAID SUISSE prägen zahlreiche Gleichmässigkeits- und Navigationsprüfungen. Den BELMOT RAID SUISSE gewinnt, wer die wenigsten Strafpunkte eingefahren hat.

Handicap-Regelung
Bei der Zeitmessung gibt es eine Handicap-Regelung, die das Alter Ihres Fahrzeuges berücksichtigt. Ein Multiplikator sorgt dafür, dass die Rangliste aufgrund von Koeffizienten erstellt werden kann.
Der Jahrgang wird bei der Berechnung der Strafpunkte von Spéciales und Schlauchprüfungen automatisch berücksichtigt. Da die Tachogenauigkeit mit zunehmendem Alter in der Regel abnimmt, wirkt sich der jeweilige Jahrgang eines Autos auch auf die Strafpunktezahl aus: je älter das Fahrzeug desto niedriger der Multiplikationsfaktor.
Beispiel:
Jahrgang 1938 Strafpunkte von Spéciales und Schlauchprüfungen werden mit 1.38 multipliziert.
Jahrgang 1979 Strafpunkte von Spéciales und Schlauchprüfungen werden mit 1.79 multipliziert.

Reglemente
Nach erfolgter Anmeldung und Bezahlung erhält der Teilnehmer das Basisreglement zur Veranstaltung.
Rund einen Monat vor der Rallye wird dem Teilnehmer das Detailreglement elektronisch zugestellt.
Am Start der Rallye wird das Reglement nach letztem Stand den Teilnehmern in gedruckter Form abgegeben.

Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

So sehen Sieger aus

Claudio und Lorenz Weibel gewannen das Gesamtklassement des BELMOT RAID SUISSE 2023. Dies nachdem sie bereits im Vorjahr das Gesamtklassement für sich entschieden. In der Mitte: René Grossenbacher, BELMOT Vertretungen.

Raiders, start your engine!